Das Protektorat Dros Aredrien

Nördlich Dros Rocks bis ganz an die Küste der Sturmsee muss man reisen, um nach Dros Aredrien zu gelangen. Dros Aredrien war einstmals Teil des Landes Aredroque. Doch Aredroque zerfiel in Kriegswirren und die Kultisten Targons versuchten Kapital aus dieser chaotischen Situation zu schlagen, wenn sie diese Situation nicht sogar selbst durch Intrigen herbeigeführt hatten. Es erging der Ruf nach Hilfe und drang auch an das Ohr des Jarls von Dros Rock.

In einem Kriegszug gelang es, wichtige Schlüsselstellungen in dem Landstrich, der heute Dros Aredrien genannt wird, zu befreihen und dem Adel des Landes gegen die Kultisten beizustehen. Seit dem ist Dros Aredrien ein Protektorat Dros Rocks und kann für geringe Gegenleistungen sich des Schutzes durch die Mannen des Jarls sicher sein.

 

Aus den Aufzeichnungen eines Schreibers am Hofe des Jarls.

 

zur Geschichte des Landes siehe auch in der Bibliothek.