Siegeleschen

Das Dorf Siegeleschen besteht aus einem größerer Gutshof, der inzwischen nicht mehr nur von einigen wenigen losen Bauernkaten umgeben ist, sondern mit dem Tempel der Herrin das religiöse Zentrum Dros Rocks darstellt.

 

Der ehemalige Sitz einer Freifrau wird durch die Verwalterin Magda Arengrund geführt und umfasst im weiteren Umfeld weitere kleine Gehöfte, die teilweise nur über Trampelpfade, teilweise aber auch schon über besser ausgebaute Karrenpfade zu erreichen sind.

 

Die Bewohner dieses Landstrichs leben sehr im Einklang mit dem Wald und so mag es der Schutz Yddrasayes sein, der die weit auseinanderliegenden kleinen Höfe und Katen vor Unbill schützt.

 

Die florierende Ortschaft Saldengrund mit der Dros Rocker Saline gehört auch zum Lehen Siegeleschen.