Charaktere Dros Rocks

Nachdem der Jarl Laertes Borund die Burg Grontenfels befreit hatte und es ihm gelungen war, einen Teil des Landes weitestgehend zu befrieden, so dass es zumindest wieder möglich wurde zu siedeln, strömten auch wieder mutige Männer und Frauen in das Land, um sich ein Heim auf zu bauen und Dros Rock auf lange Sicht wieder zu altem Glanz zu verhelfen.

 

Dieser Schlag Mensch ist zäh, der freiwillig dem Ruf des Jarls folgte und das Wagnis auf sich nimmt, das Land, dessen Boden noch vor wenigen Jahren mit dem Blut der Menschen getränkt worden war, zu bestellen. Es gibt kaum einen, der seine Sense nicht nur zum Korn schneiden zu nutzen weiß, oder dass man einen Dreschflegel auch ausserhalb der Landwirtschaft einsetzen könnte.

 

Neben der Zähigkeit pflegt der Dros Rocker aber auch ein inniges Gemeinschaftsgefühl. Die kleinen Siedlungen, die sich gebildet haben sind schnell sehr eng zusammengewachsen. Man hält große Stücke auf den Jarl, der das Land befriedet hat und sich um die Seinen kümmert, aber auch Laertes Borund oder seine Bewaffneten können nicht immer überall sein und so verlassen sich Nachbarn aufeinander, wenn sie abwechselnd Nachtwache halten.


Der Jarl


Die Ritter


Der Adel


Bei Hofe


Die Gesegneten


Die Bruderschaft der Waldläufer


Krieger und Gefolge


Treue Weggefährten